Skip to main content

Mini Mischpult: Viele Funktion auf kleinstem Raum

123
Auna TMX 2211 DJ Mixer Pronomic DX-26 USB DJ-Mixer Behringer XENYX 302USB USB Mischpult
Modell Auna TMX 2211 DJ MixerPronomic DX-26 USB DJ-MixerBehringer XENYX 302USB USB Mischpult
Bewertung
Artikelgewicht0,7KG0,95KG0,381KG
Abmessung33 x 16 x 7cm26,6 x 23,8 x 8,6cm13,6 x 11,4 x 4,6cm
SoftwareTracktion4
USB-Port
Besonderheiten

ᐅFading
ᐅTalkover
ᐅKopfhöreranschluss
ᐅMikrofonanschluss
ᐅAnzahl Channel: 3

ᐅFading
ᐅTalkover
ᐅKopfhöreranschluss
ᐅMikrofonanschluss
ᐅAnzahl Channel: 3

ᐅFading
ᐅTalkover
ᐅKopfhöreranschluss
ᐅMikrofonanschluss
ᐅAnzahl Channel: 5

Vorteileᐅkompakt ᐅSprech-Funktion ᐅÜberblenden der Kanäleᐅintegrierter MP3-Player ᐅSprech-Funktion ᐅÜberblenden der Kanäleᐅeinfache Bedienung ᐅSprech-Funktion ᐅÜberblenden der Kanäle
Nicht VerfügbarPreis prüfen auf Preis prüfen auf

Das Mini Mischpult

Du bist viel unterwegs und möchtest trotzdem ohne großen Aufwand Musik mixen? Oder Interview-Aufnahmen in guter Qualität haben? Spontan Karaoke auf einer Party singen? Du willst mixen ohne viele Extras, oder die Audios bei Filmaufnahmen einfach etwas verbessern? Dann bist du mit einem Mini Mischpult bestens bedient.

Die kleinen Kraftpakete wiegen zwischen 300 und 800 Gramm – weitaus weniger als eine Packung Mehl und bieten dir auf kleinstem Raum jede Menge Power und Action. Diese Mini Mischpult haben vor allem zwei unschlagbare Vorteile: Sie sind klein, handlich und passen in jede (Hand-)Tasche, und sie sind simpel. Viele der kleinen Riesen beziehen ihren Strom aus dem angeschlossenen Laptop, so dass ein extra Stromanschluss nicht nötig ist, was sich vor allem auf Veranstaltungen im Freien als sehr vorteilhaft erweist.

Du bist mit einem Mini Mischpult nahezu ortsunabhängig und hast doch alle notwendigen Funktionen, um ein gutes Musiksetup zu kreieren. Auch mit diesen Mini Dj Mischpults kannst du gute Mixes produzieren und deine Gäste bestens unterhalten oder deine verschiedenen Vertonungen sauber mixen. Ein weiterer sehr positiver Aspekt dieser Mini Mischpulte ist der ausgesprochen günstige Preis.  Für weniger als fünfzig Euro erhältst du schon Modelle mit sehr guten Kundenbewertungen.

Mini Mischpult

Es lohnt sich also einen näheren Blick auf die kleinen Kraftpakete zu wagen und dir die wichtigsten Kriterien anzuschauen. Auch hier gilt es gut zu vergleichen und auf einige Details zu achten. Nach dem Kauf eines Mini Mischpults nach diesen Kriterien wirst du sicher viel Freude beim Mixen deiner Tracks haben.

Mini Mischpult: unsere Empfehlungen

Ausstattung

Mini Mischpult

Was bietet ein Mini Mischpult an Ausstattung? Wie der Name schon sagt, und auch das Gewicht erahnen lässt, sind diese Geräte im Verhältnis zu anderen ‚normalen‘ Controllern extrem klein. Manche sind gerade mal so groß wie dein Smartphone. Die Anzahl der Bedienelemente ist insofern also sehr beschränkt und reduziert sich auf das Wesentliche.

Doch du wirst überrascht sein, wie viele Funktionen ein Mini Mischpult dennoch bieten kann. Für alle Grundfunktionen haben die kleinen Geräte meistens zwei Eingänge – normalerweise sind das 3,5 mm Klinkenstecker. Diese kennst du als Kopfhörerstecker. Auch die Ausgänge sind an den Mini Mischpulten in aller Regel 3,5 mm Klinkenstecker, an die du deine Musikanlage oder Aktiv-Lautsprecher anschließen kannst.

Viele der Geräte haben die sogenannte Cue-Funktion, die es dir ermöglicht deine Tracks während des Betriebes vorzuhören. Was die meisten Mini Mischpulte gemeinsam haben, ist der direkte Anschluss an deinen Laptop. Darüber beziehen diese Geräte dann auch ihren Strom, was dich in puncto Standort unabhängig macht. Du kannst deinen Mixer auch ohne separaten Stromanschluss nutzen. Trotzdem haben viele der Geräte ein separates Netzteil.

Die Mini Mischpulte verfügen außerdem über einen Crossfader, mit dem du deine einzelnen Tracks ineinander blenden kannst. Manche dieser kleinen Geräte sind außerdem noch mit einer sogenannten Voice-Over-Funktion ausgestattet. Diese erlaubt es dir, Ansagen über ein Mikrofon zu machen und hierfür deine Musik-Lautstärke zu reduzieren.

Bei diesen Mini Mischpulten wird in der Regel eine Software mitgeliefert, entweder in Form einer CD oder als Downloadlink. Die Installation der Software erfolgt schnell und problemlos. Damit kannst du deine Mixes noch einfacher und komfortabler erstellen.

Auf was sollte ich achten?

Welche Funktion braucht dein MischpultBeim Kauf eines Mini Mischpultes solltest du auf die Qualität achten. Da der kleine Mixer aufgrund seiner praktischen Größe viel transportiert wird, sollte das Gehäuse stabil und wertig verarbeitet sein. Die Verschraubungen sollten gut und fest sitzen, auch alle Knöpfe und Fader (Schieberegler) sollten fest und stabil sitzen. Das Gerät sollte trotz seiner geringen Größe sicher, stabil und wackelfrei stehen. Eine schlechte Verarbeitung in dieser Hinsicht kann dir schnell die Laune am Mixen verderben.

Da die Mini Mischpulte wenig Platz auf der Oberfläche bieten, sollte die Anordnung der Bedienelemente bedienerfreundlich sein und die Knöpfe, wenn möglich mit Gummi überzogen sein, damit du im Livebetrieb gut damit arbeiten kannst.

Für den Betrieb mit einem Plattenspieler sind die Mini Mixpulte nicht gemacht, dafür fehlt ihnen einfach der Phono-Eingang. Es ist auf alle Fälle empfehlenswert darauf zu achten, dass bei deinem Mini Mischpult eine entsprechende Sound-Software enthalten ist, die dir das Erstellen deiner Sounds wesentlich vereinfacht. Achte außerdem darauf, dass das Mini Mischpult über eine Cue-Funktion (also das Vorhören von Titeln) verfügt, so bist du bei jeder Session immer einen Schritt voraus und gut vorbereitet – auch mit so einem kleinen Gerät wie dem Mini Mischpult.

Mini Mischpult: unser Fazit

Mischpult Test FazitDu bist mit einem Mini Mischpult immer gut bedient, wenn du zu Hause im Heimstudio Ideen kreieren oder Songs für YouTube oder Soundcloud aufnehmen möchtest. Aber auch, wenn du dich an jedem beliebigen Ort unabhängig von Stromquellen zu einem DJ verwandeln willst, bist du mit einem Mini Mischpult immer gut ausgestattet.

Du wirst damit in der Lage sein, ohne aufwändiges und teures technisches Equipment und große technische Installationen deine Mixes zum Besten zu geben. Die Bedienung der Mini Mixpulte ist sehr einfach, zumal du keine Batterien oder gar einen Stromanschluss für den kleinen Mixer benötigst. Grundsätzlich musst du nur zwei Signale wie Smartphone, Mp3-Player oder Notebook anschließen und als Ausgabegerät eine Stereoanlage, Aktivboxen oder einen Ghettoblaster. Schon kannst du loslegen und egal, ob zu Hause im Partykeller oder auch am Strand deine eigenen Sounds gestalten und deine Gäste unterhalten. Dazu brauchst du nur ein wenig Übung und eine gute Auswahl an Tracks, die du mischen kannst.
Für Beginner und Hobby-DJs sind die Mini Mischpulte wahre Kraftpakete, die durchaus eine sehr gute Alternative zu großen und damit auch teureren Mischpulten darstellen können. Genau darin liegt ein weiterer großer Vorteil der Mini Mixpulte: sie haben im Vergleich zu anderen Geräten einen geringeren Anschaffungspreis und bieten dennoch einen sehr annehmbaren Sound, mit dem sich viele Abende musikalisch gestalten lassen.

Die einfache und simple Bedienung dieser Mini Mischpulte erlaubt es sogar etwas älteren Kindern, sich im Mixen von Sounds zu versuchen und ihre neuen und eigenen Kreationen zu testen. Da die Geräte verhältnismäßig günstig zu erwerben sind, ist dies eine gute Gelegenheit sich als Einsteiger oder vielleicht sogar als Kind an den eigenen ersten Soundmischungen zu versuchen, und so eine Karriere als DJ zu starten. Doch auch die vorgenannten Einsatzmöglichkeiten wie zu Beginn dargestellt, rechtfertigen den Kauf eines solch kleinen Mischpultes.