Skip to main content

DJ Kopfhörer Test: die besten DJ Kopfhörer für dich

DJ Kopfhörer Test

Die Modellvielfalt und Preisunterschiede bei DJ Kopfhörern können wirklich groß sein. Damit du nicht zu viel Geld für Kopfhörer ausgibst, die du eigentlich gar nicht brauchst, haben wir dir in unserem DJ Kopfhörer Test alle wichtigen Informationen zu DJ Kopfhörern vorab zusammengefasst. Unsere Produkttests werden zusätzlich unterstützen die richtige Kaufentscheidung zu treffe, egal ob du Anfänger oder Profi bist.

Was ist wichtig bei DJ Kopfhörern ?

DJ Kopfhörer TestIn unseren DJ Kopfhörer Test haben wir unterschiedliche Kriterien für die Bewertung benutzt. Je nachdem wofür du deine DJ Kopfhörer benutzen willst sind manche Kriterien wichtiger und andere weniger wichtig. Du kannst dir vorstellen, dass ein DJ, der in Discotheken oder auf Großveranstaltungen auflegt, andere Anforderungen an seine DJ Kopfhörer hat als jemand, der zu hause vor seinem PC Musik hört. In den folgenden Abschnitten werden wir dir kurz erklären, was die einzelnen Kriterien sind und was zu beachten ist.

Material und Bauweise

DJ Kopfhörer TestWenn du planst deine DJ Kopfhörer ständig irgendwohin mitzunehmen z.B. auf Gigs im Club, dann ist es extrem wichtig, dass deine DJ Kopfhörer solides Material und eine robuste Bauweise haben. Vor allem beim Transport können deine Kopfhörer schnell beschädigt werden. Wahrscheinlich packst du sie mit anderen Sachen schnell in deine Tasche, wo sie relativ ungeschützt sind. Die Kopfhörer können kaputt gehen, wenn du sie oft fallen lässt, unvorsichtig behandelst, Getränke verschüttest und so weiter.

Tipp von unserem DJ Kopfhörer Test Team: Eine Kopfhörer Tragetasche schützt dein Gerät beim Transport. Vor allem bei teureren Geräten sind diese oft schon im Lieferumfang enthalten. Die meisten Kopfhörer haben Gelenke an den Ohrmuscheln. Damit lassen sie sich einklappen. Diesen Mechanismus solltest du für den Transport auf jeden Fall nutzen.

Mit dem richtigen Material und der richtigen Bauweise, kannst du von vornherein einem Schaden vorbeugen, wenn du weißt, dass deine DJ Kopfhörer stark beansprucht werden. Grundsätzlich gilt, dass Metall robuster ist als Kunststoff und das Gerät besser schützt. Darauf kannst du beim Kauf achten. Aber auch von der Herstellergarantie kannst du oft auf die Qualität schließen. Hersteller die eine längere Garantie anbieten, haben mehr vertrauen in die Qualität ihres Produkts. Praktisch ist es auch, wenn du bei der Bauweise darauf achtest ob du Teile austauschen bzw. Ersatzteile bekommen kannst, wenn sie kaputt gehen z.B. Ohrpolster.Die größten Schwachstellen von DJ Kopfhörern sind die Gelenke an der Ohrmuschel und die Kabel. Damit kommen wir auch schon zum nächsten Punkt, die Verkabelung.

Verkabelung

DJ Kopfhörer TestEine ordentliche Verkabelung ist in unserem Dj Kopfhörer Test mit das wichtigste Kriterium für die Qualität. Aber Kabel ist nicht gleich Kabel, denn es gibt mehrere Unterschiede.

Zum einen gibt es Kopfhörer mit normalen geraden Kabeln oder aufgewickelten Spiralkabeln. Die Spiralkabel sind extrem praktisch, weil sie sich an die gewünschte Länge anpassen. Die Kabel sind relativ kurz aufgewickelt und ziehen sich bei Bedarf auf bis zu mehrere Meter aus. Besonders wenn du ein langes Kabel brauchst, solltest du auf jeden Fall zu einem Spiralkabel greifen. Bei normalen Kabeln ist deine Bewegungsfreiheit einfach eingeschränkt, weil ständig irgendwo ein Kabel herum liegt oder hängt. Wenn du nur ein kurzes Kabel benötigst und dich sowieso nicht viel am DJ-Pult hin und her bewegst, dann erfüllt auch ein gerades Kabel seinen Zweck.

Um deine Bewegungsfreiheit zusätzlich zu unterstützen kannst du beim Kabel zwischen einseitiger und  zweiseitiger Kabelführung unterscheiden. Die zweiseitige Kabelführung ist ziemlich unpraktisch, weil du meistens unnötigen Kabelsalat hast. Bei der einseitigen Kabelführung hast du nur an einer Seite ein einzelnes Kabel herunterhängen. Du hast mehr Bewegungsfreiheit, kannst die Kopfhörer schneller Auf- und Absetzen und kannst auch ganz einfach nur über eine Ohrmuschel hören. Es gibt auch Kopfhörer ohne Kabel. Hier hast du natürlich die beste Bewegungsfreiheit, aber diese sind nicht als DJ Kopfhörer zu empfehlen. Der Empfang kann gestört werden und die Übertragung ist meist etwas verzögert. Das solltest du DJ auf keinen Fall in Betracht ziehen.

Damit dein Kabel lange hält kannst du dir merken: je dicker die Kabelummantelung umso besser ist dein Kabel geschützt. Auch die Verbindungsstücke zur Ohrmuschel und zum Klinkenstecker sollten auf jeden Fall stabil und dick sein, damit an dieser Stelle kein Kabelbruch entsteht. Als DJ muss dein Kopfhörer viel abhaben können. Deswegen ist es auf jeden Fall wichtig, dass du beim Kauf auf ein abnehmbares Kabel achtest. Kabel mit 3,5 mm Stereo Klinkenstecker kannst du problemlos nachkaufen, wenn dein Kabel kaputt geht. Ist dein Kabel aber nicht abnehmbar, wird es problematisch für dich.

Tragekomfort und Flexibilität

DJ Kopfhörer TestAls DJ ist es für dich sicher wichtig, dass du mit einem Ohr deine Musik abhören kannst. Für das einseitige Hören brauchst du DJ Kopfhörer mit drehbaren Ohrmuscheln, damit du deine Kopfhörer nicht komplett absetzen musst. Ohrmuscheln lassen sich auf unterschiedliche Weise drehen (nach vorne und/oder hinten). 180° drehbare Hörmuscheln sind für dich als DJ perfekt um den Sound in deiner Umgebung zu hören. Manche Modelle werden mit nur einer drehbaren Ohrmuschel angeboten. Die einseitig drehbare Variante reicht prinzipiell auch aus.

Für den optimalen Tragekomfort sollten die Hörmuscheln nicht nur drehbar sein, sondern auch mit einer guten Polsterung ausgestattet sein. Ohrmuscheln und Kopfbügel mit einer angenehmen und weichen Polsterung wirst du sehr zu schätzen wissen, wenn du als DJ mal die ganze Nacht mit deinen Kopfhörern verbracht hast. DJ Kopfhörer mit Memory-Foam-Polsterung bieten dir den besten Tragekomfort, da sie sich an den Ohrmuscheln und am Kopfband beim tragen anpassen. An den Modellen ohne Polsterung wirst du nicht viel Freude haben, da sie nach kurzer Zeit unangenehm drücken und meist auch nicht so einen guten Sitz haben.

Nicht nur die Polsterungen unterscheiden sich, sondern auch der Bezug. Dieser kann aus Pu-Leder, Protein Leder, Velour, Schaumstoff oder Kunstleder sein. Schaumstoff ist besonders weich und angenehm für den Tragekomfort. In unserem DJ Kopfhörer Test hat sich Kunstleder als sehr widerstandsfähiges und langlebiges Material rausgestellt, aber leider staut es die meiste Wärme. Das kann unter den Kopfhörern auf Dauer sehr warm werden.

Tipp von unserem DJ Kopfhörer Test Team: Bei manchen Kopfhörer Modellen lassen sich die Polster sogar von der Ohrmuschel abnehmen. Du solltest sie reinigen, weil deine Kopfhörer durch Bakterien, Staub und Schweiß verschmutzt werden. Vor allem Schweiß kann die Technik angreifen. Für die Reinigung kannst du Wattestäbchen und ein leicht angefeuchtetes Tuch benutzen, eventuell etwas Seife aber keine Reinigungsmittel.

Tipp von unserem DJ Kopfhörer Test Team: Dein DJ Kopfhörer sollte nicht zu viel wiegen, damit du auch über viele Stunden hinweg noch bequem damit arbeiten kannst. Als Richtwert kann man sagen, dass der Kopfhörer nicht mehr als 300 g wiegen sollte. Was du persönlich als bequem bewertest liegt aber in deinem Ermessen.

Bauformen

DJ Kopfhörer TestGrundsätzlich unterscheiden wir in unserem DJ Kopfhörer Test zwischen 2 Bauformen bei den Muschelkopfhörern:

Ohr-aufliegende oder Ohr-umschließende DJ-Kopfhörer. Die Bauformen gibt es als offene oder geschlossene Variante. Das erklären wir im nächsten Absatz genauer.

Die Ohr-aufliegenden Kopfhörermuscheln, auch on ear genannt, liegen nur auf dem Ohr auf, umschließen es aber nicht.

Ohr-umschließende Kopfhörermuscheln, auch over ear genannt, umschließen das gesamte Ohr. Bei diesem Modell ist es meist wärmer unter den Kopfhörern da die Ohren komplett eingeschlossen werden, dafür werden aber auch mehr Außengeräusche abgeschirmt. Allgemein geht es bei den beiden Bauformen aber um deine persönliche Vorliebe. Meist hängt es von deiner Ohr und Kopfform ab, was für dich angenehmer ist.

Wenn du als DJ in Clubs arbeitest, wirst du aber einen over ear DJ Kopfhörer benötigen um die enorme Lautstärke abzuschirmen. Andernfalls wirst du dich kaum auf deine Musik konzentrieren können. Deshalb haben wir uns in unseren DJ Kopfhörer Test auf die ohr-umschließenden Kopfhörer spezialisiert.

Sound und Schallisolierung

DJ Kopfhörer TestDj Kopfhörer sollten gut isoliert sein um Umgebungsgeräusche abzuschirmen. Wichtig ist also, dass dein DJ Kopfhörer geschlossen ist und nicht offen. Ein offener Kopfhörer ist durchlässig für Umgebungsgeräusche. Ein geschlossener Kopfhörer schirmt den Schall ab, sodass du isoliert bist von Außengeräuschen. So kannst du dich voll auf deine Musik konzentrieren.

Durch die Abschirmung kann beim Bass zusätzlich mehr Druck aufgebaut werden. Das ist für den perfekten Sound als DJ besonders wichtig. Auch der Frequenzbereich ist für den Sound der Kopfhörer wichtig. Ein guter DJ Kopfhörer gibt sowohl hohe als auch tiefe Frequenzen in der gleichen Lautstärke wieder. Ein guter Frequenzgang deckt ein breites Spektrum an hohen und tiefen Tönen ab. Besonders für DJs ist der Schalldruck wichtig. Wenn eine bestimmte Lautstärke überschritten wird (also der Schalldruck), werden die Töne verzerrt wiedergegeben. Der Schalldruck sollte bei DJ Kopfhörern höher sein als bei normalen Kopfhörern. Wir empfehlen in unseren DJ Kopfhörer Test mindestens 100 dB, diese Lautstärke solltest du jedoch niemals ausreizen!

Unser DJ Kopfhörer Test Fazit

Worauf muss ich beim kauf achtenIn unserem DJ Kopfhörer Test haben wir dir die wichtigsten Unterschiede und Kriterien für DJ Kopfhörer erklärt. Mit diesem Wissen und unseren Produkttests bist du bestens informiert um die richtige Kaufentscheidung für dich zu treffen. So findest du ganz sicher das perfekte Produkt für dein DJ Erlebnis!